IT Sicherheit Governance Spezialist:in (w/m/d)
Informationstechnologie
30.01.2022

Die Informationstechnologie erbringt alle IT-Dienstleistungen für die Berliner Wasserbetriebe und für Unternehmen der Berlinwasser Gruppe. Über zwei moderne Rechenzentren und innovative Kommunikationsinfrastruktur steuert die IT die digitale Zukunft der Berliner Wasserbetriebe. Hierfür (Standort Wilmersdorf) suchen wir ab sofort Verstärkung.

Was Sie bei uns bewegen

  • Beratung der IT in sämtlichen Sicherheitsthemen der IT-Infrastruktur und Erarbeitung ingenieurwissenschaftlicher  Lösungen zu IT-Sicherheitsfragen
  • Umsetzung der Maßnahmen der IT-Sicherheitsstrategie in den jeweiligen Fachbereichen durch IT-Sicherheitsaudits
  • Erstellung von IT-Sicherheitsrichtlinien für Virenschutz, Firewall und Überprüfung dieser IT-Sicherheitsrichtlinien durch Audits
  • Leitung des IT-internen Sicherheitsboards
  • Vertretung der IT im Corporate Information Security Team und dem Expertengremium für Informationssicherheit
  • Ableitung der Ziele der von der Organisationseinheit Strategie und Unternehmensentwicklung entwickelten Gesamtcyberstrategie für die IT und deren Maßnahmenplanung

Das bringen Sie mit

  • Master in der Fachrichtung IT-Sicherheit oder Cyber Security, alternativ vergleichbare Kenntnisse, Fähigkeiten oder Erfahrungen wie Master in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik, Informatik oder Wirtschaftsingenieurswesen mit
    nachweisbaren Kenntnissen in IT-Sicherheitsfragen
  • Fundierte Kenntnisse in Technologien im Hinblick auf Informationssicherheit und Datenschutz
  • Spezielle Kenntnisse in Informationssicherheit-Management-Systemen nach etablierten Standards (z. B. nach ISO 27001)
  • Kundenorientierung, Teamfähigkeit sowie ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten

Über die Berliner Wasserbetriebe

Die Berliner Wasserbetriebe sind mit 4.560 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das größte Unternehmen der Wasser- und Abwasserbranche in Deutschland. Als Unternehmen des Landes Berlin gestalten und fördern sie die lebenswerte, moderne Metropole Berlin.

Warum Sie sich für uns entscheiden sollten

  • Innovativ zu sein, heißt für uns Erfindergeist zu zeigen. So entwickeln wir ständig neue Technologien und Verfahren, um den Wasserkreislauf Berlins noch wirtschaftlicher und umweltfreundlicher zu gestalten.
  • Wer wertvolle Arbeit leistet, verdient ein attraktives Umfeld. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir deshalb flexible Arbeitszeitmodelle und beste Voraussetzungen, um Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren.
  • Talente zu fördern, ist für uns keine Frage von Alter oder Position. Die Berliner Wasserbetriebe bieten ihren Beschäftigten vielfältige Perspektiven: den Aufstieg zur Führungskraft, eine Karriere durch Spezialisierung, die Chance eines Jobwechsels innerhalb des Unternehmens und vieles mehr.

Bezahlung

Wir bieten Ihnen eine Vergütung in der Entgeltgruppe 12 nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) an. Je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann eine Eingruppierung auch in eine niedrigere Entgeltgruppe oder die Gewährung einer IT-Fachkräftezulage erfolgen.

Information

Behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.01.2022 an mh@mannroth.de. 
Mit dem Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich konkludent damit einverstanden, dass die von Ihnen angegebenen Daten zum Zweck der Personalauswahl von der Personalberatung Mannroth verarbeitet werden.

Haben Sie Fragen rund um die Anstellung bei den Berliner Wasserbetrieben oder den Bewerbungsprozess?
Ihr Personalvermittler Moritz Heiermann beantwortet gern Ihre Fragen.
Telefon: +49 163 4343 762
E-Mail: mh@mannroth.de 

Stellenangebot als pdf-Download