Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m/d)
Assistenz, Administration und Kundenservice
31.10.2021

Ausbildungsbeginn: 1. September 2022

Hast du als Kind schon gerne Kaufmannsladen gespielt? Ware beschaffen und verkaufen sowie Preise bestimmen und dabei das Geld zu zählen machte dir Spaß? Du interessierst dich dafür, wie betriebswirtschaftliche Abläufe in einem Unternehmen tatsächlich funktionieren? Du bist kontaktfreudig, verfügst über freundliche Umgangsformen und zeigst in Gesprächen Geschick im Verhandeln? Dann bewerbe dich bei uns um einen Ausbildungsplatz zum Industriekaufmann bzw. zur Industriekauffrau!

Du bist in die Geschäftsprozesse unserer kaufmännischen Abteilungen Einkauf, Kundenservice, Personalmanagement, Rechnungswesen und Controlling, sowie in der Betriebswirtschaft und in die Logistik der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung eingebunden.

Ausbildungsinhalte

Du bist in Geschäftsprozesse unserer kaufmännischen Organisationseinheiten Einkauf, Kundenservice, Personalmanagement, Rechnungswesen und Controlling sowie in der Betriebswirtschaft und Logistik der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung eingebunden. Du übernimmst Aufgaben unterschiedlicher Aufgabenbereiche:

  • Einkauf
  • Logistik
  • Kundenservice
  • Personalmanagement
  • Rechnungswesen und Controlling

Interessencheck

Der Job ist ideal für dich, wenn du sowohl gern selbstständig, als auch mit anderen im Team arbeitest. Wenn du kontaktfreudig bist, Freude an der Arbeit mit Zahlen sowie am Computer hast. Du solltest abwechslungsreiche Tätigkeiten bevorzugen und Spaß am Organisieren haben.

Einsatzort

Du kannst während deiner Ausbildung an sämtlichen Standorten der Berliner Wasserbetriebe eingesetzt werden. Ein Großteil der Ausbildung findet in den Organisationseinheiten (so heißen unsere Abteilungen) der Unternehmenszentrale, in der Neuen Jüdenstraße, statt. Du kannst aber auch eine Betriebsstelle im Wasserversorgungs- bzw. im Abwasserentsorgungsbereich kennenlernen.

Qualifikationen/Voraussetzungen

formale Qualifikation:

Bis zum Ausbildungsstart musst du mindestens deinen mittleren Schulabschluss (MSA) erfolgreich abgeschlossen haben. Außerdem solltest du mit einem Gesamtdurchschnitt von mindestens befriedigend und in den Fächern Mathematik und Deutsch mindestens mit befriedigend sowie in Englisch mit ausreichend auf dem letzten Schulzeugnis abgeschnitten haben.

Außerdem wird im Rahmen der Auswahl von Bewerbenden ein erfolgreich abgeschlossener Einstellungstest mit entsprechendem Testergebnis im Vergleich zu allen Bewerbenden in die formale Qualifikation einbezogen.

ergänzende Eigenschaften:

  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Themen
  • problemlösendes Denken und verantwortungsbewusstes Handeln
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit Zahlen und Daten sowie der Schriftsprache
  • Spaß am Umgang mit modernen Kommunikations- und Medientechniken
  • Lernbereitschaft und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem

Dauer der Ausbildung

Die reguläre Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre. Mit Abitur kannst du die Ausbildung innerhalb von 2,5 Jahren absolvieren.

Berufsschule

Die Berufsschule, die Leopold-Ullstein-Schule, OSZ Wirtschaft, befindet sich in Berlin-Wilmersdorf in der Prinzregentenstraße. Der Berufsschulunterricht findet an zwei Tagen in der Woche statt.

 

Bewerbung

Unter ausbildung.bwb.de kannst du deine Unterlagen online einreichen. Du benötigst dazu deinen Lebenslauf sowie Kopien der letzten zwei Zeugnisse der allgemeinbildenden Schule bzw. des OSZ, die Bescheinigung des Arbeits- und Sozialverhaltens, sowie vorliegende Praktikumsbeurteilungen.

Ansprechpartner

Sven Krausch ist dein Ansprechpartner für alle Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge. Telefon: 030.8644-3446

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf findest du unter ausbildung.bwb.de